Logo

News
Meisterschaft
Kreiscup, Wintercup
Turniere
Kreis Mitte
Jugend
Archiv und Infos
Termine
Links
Newsletter
Impressum
Durchführungsbestimmungen
Termine und Spielpläne
Spielerlisten
Ergebnisse
Proteste & Rekurse

 

Alle Ergebnisse der Mannschaftsmeisterschaft findest du auf austria.liga.nu. Siehe auch diverse Ehrentafeln im Archiv und hier.

Ergebnisse 2019

Ergebnisse 2018

Mannschaftsmeister und Cupsieger 2018

 

Vorläufige Liste der Auf- und Absteiger von 2018 auf 2019 (wird laufend ergänzt; eventuell "aktualisieren", damit neueste Version im Browser angezeigt wird)

Ergebnisse 2017

Soweit sie bereits feststehen, findest du hier die Highlights der Ergebnisse der Mannschaftsmeisterschaft 2017. Die Angaben werden laufend ergänzt. Vollständige Spielberichte und Tabellen findest du hier.

 

Kreismeister und Gruppensieger

 

Auf- und Absteiger 2017/2018

 

Nachträgliche Aufstiege wegen Mannschaftsauflösungen in den Kreisligen: Wegen Mannschaftsauflösungen in den Kreisligen kommt es zu folgenden nachträglichen Veränderungen der Ligenzugehörigkeit:

Damen:
Muckendorf V und Atzenbrugg/Heiligeneich steigen in die Kreisliga C auf.

Herren:
Wölbling bleibt in Kreisliga A.
Böheimkirchen II steigt in Kreisliga A auf.
Pressbaum und Herzogenburg steigen in Kreisliga B auf.
Neustift-Innermanzing, St. Aegyd II und Judenau III steigen in Kreisliga C auf.
PSV St. Pölten, Obergrafendorf III und Wölbling II steigen in Kreisliga D auf.
Würmla II, Traisen III, Harland IV, Sieghartskirchen IV, St. Veit III und Pressbaum III steigen in Kreisliga E auf.

Herren 45:
Pressbaum steigt in Kreisliga A auf.
St. Margarethen steigt in Kreisliga B auf.
Atzenbrugg/Heiligeneich, Herzogenburg II und Totzenbach steigen in Kreisliga C auf.

Herren 55:
Neuaigen steigt in Kreisliga A auf.*


Herren 60:
Kreisliga A und Kreisliga B werden zusammengelegt.

Diese frühzeitige Veröffentlichung gibt den Vereinen die Möglichkeit, gegebenenfalls die Spielerliste an die neue Ligenzugehörigkeit anzupassen. Außerdem besteht für oben genannte Mannschaften bis spätestens 5.2. die Möglichkeit, per Mail an Kreisobmann Alexander Linsbichler die Mannschaft abzumelden und in der letzten Kreisklasse neu zu melden.

 

*Update 4.2.: Neuaigen Herren 55 macht von genanntem Neumeldungsrecht Gebrauch. Dadurch bleibt Zwentendorf in der Kreisliga A, wurde darüber informiert und hat bis 7.2. die Möglichkeit, die Mannschaft abzumelden und in der letzten Kreisklasse neu zu melden.

 

Ergebnisse 2016

Übersichten über alle Kreismeister Cupsieger und Gruppensieger findest du im Archiv.

 

Eine Übersicht über alle Auf- und Absteiger in den Kreisligen findest du hier. Fehler und Änderungen sind vorbehalten. Insbesondere kann es bis Jänner 2017 Mannschaftsauflösungen geben, die Einfluss auf die Ligeneinteilung haben.

 

Bundesliga 2016: TC Harland erringt den Gruppensieg in der 2. Bundesliga der Herren und steigt dadurch in die 1. Bundesliga auf. UTC Eschenau spielt in der Damen 45 Bundesliga, steigt jedoch ab.

Ergebnisse 2015

 

Die vorläufige Liste der Auf- und Absteiger findest du hier. Etwaige Aktualisierungen werden in NuLiga durch Auf- und Abstiegspfeile gekennzeichnet.

 

Kreismeister 2015:

(siehe auch Archiv)

 

Damen: TC Wilhelmsburg

Herren: TC Purkersdorf

Herren 35: TEK Böheimkirchen

Herren 45: TC Tulln

Herren 55: TV Maria Anzbach

Herren 60: UTC Hofstetten-Grünau

Herren 65: TC Tulln

Kids U9: TC Tulln

Kids U10: SC Traismauer

Kids U11: TC Tulln

Jugend U18 ITN 7 (Gruppensieger): UTC Hofstetten-Grünau

Jugend U18 ITN 8 (Gruppensieger 1): UTC Hofstetten-Grünau

Jugend U18 ITN 8 (Gruppensieger 2): TC Hainfeld

Jugend U18 ITN 9 (Gruppensieger): TC Harland

Mädchen U13: TC Allround TH Stattersdorf

Mädchen U15: TC Tulln

Mädchen U17: TC Harland

Burschen U11: TV Maria Anzbach

Burschen U13: TC Tulln

Burschen U15: UTC Hofstetten-Grünau

Burschen U17: TC Purkersdorf

 

Fehler und Änderungen vorbehalten.

 

Update 19.10.: Durch den Aufstieg von UTC Eschenau in die Budessliga Damen 45 (und durch den Rückzug von TC Allround TH Stattersdorf aus der bundesliga Herren 55) spielen 2016 wieder zwei Mannschaften aus dem Kreis mitte in der ÖTV Bundesliga. Neben den Demen 45 aus Eschenau spielt weiterhin TC Harland in der 2. Bundesliga Herren allgemein.

Harland und Stattersdorf in Bundesliga

 

TC Harland (Herren allgemeine Klasse) TC Allround TH Stattersdorf (Herren 55) eroberten jeweils ohne eine einzige Niederlage den Landesmeistertitel. Erfolgreiche Aufstiegsspiele vorausgesetzt könnte damit der Kreis Mitte 2015 in der Bundesliga vertreten sein. Der Landesmeistertitel Mädchen U14 ging an den TC Tulln.

 

Update: TC Harland (Herren allgemeine Klasse) und TC Allround TH Stattersdorf (Herren 55) steigen in die Bundesliga auf. Der TC Harland profitierte von zurückgezogenen Mannschaften und schafft den Austieg nunmehr trotz der fragwürdigen Entscheidung des Bundesliga Wettspielausschusses, Gleisdorf - entgegen einem ausdrücklichen Verbot in den Durchführungsbestimmungen der Bundesliga - an den Aufstiegsspielen teilnehmen zu lassen.

Ergebnisse Meisterschaft und Cup 2014

 

Alle Kreismeister, Cupsieger und Gruppensieger der Mannschaftsmeisterschaft 2014 stehen fest. Eine Übersicht findest du hier.

 

Eine Übersicht über die Auf- und Absteiger findest du hier. Die Auf- und Abstiege in den Kreisligen sind abhängig von den Ergebnissen der Aufstiegsspiele in die Landesligen. Deren Ergebnisse findest du auf austria.liga.nu.

 

Update 5.12.: TEK Böheimkirchen bleibt in der Landesliga Herren 60 und Muckendorf steigt in der allgemeinen Klasse Herren in die Landesliga C auf. Dadurch kommt es zu folgenden Änderungen in der allgemeinen Klasse:

Freizeittennisclub Tulln steigt in die KL A auf.

TCK Gablitz bleibt in der KL B.

UTC Eschenau bleibt in KL C.

UTC Gerersdorf II steigt in KL D auf.

TC Zwentendorf II steigt in KL E auf.

 

Update 18.12.: UTC Madainitennis steigt in die Damen Landesliga B auf. Dadurch kommt es in den Kreisligen zu folgenden Änderungen:

TC Tullnerbach bleibt in der Kreisliga A.

TC Purkersdorf II bleibt in der Kreisliga B.

TC Harland bleibt in der Kreisliga C.

 

Fehler und Änderungen sind vorbehalten. Die endgültige Zuteilung der Mannschaften zu den Ligen der Mannschaftsmeisterschaft 2015 kann erst im Februar 2015 erfolgen, wenn die Nennungen durch die Vereine feststehen.

 

Foto: Kreiscupsieger Herren 1: TEK Böheimkirchen

Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaft 2013

 

Eine Liste alle Kreismeister, Cupsieger und ITN Jugend U18 Gruppensieger 2013 findest du hier.

 

Eine Liste der Auf- und Absteiger in den Kreisligen findest du hier. Eine Liste der Auf- und Absteiger in die Landesliga findest du im Archiv. Es können sich hierbei noch Änderungen ergeben, etwa durch das Zurückziehen von Mannschaften.

 

UTC Eschenau hat den Aufstieg in die Bundesliga Damen +45 leider nicht geschafft. Die Ergebnisse der Aufstiegsspiele in die Landesliga und Bundesliga findest du auf austria.liga.nu.

 

UPDATE:

Aufgrund zurückgezogener Mannschaften steigt TC Purkersdorf in die Damenlandesliga auf.

Korrigierte Spielberichte 2013

 

Herren KL D West 3: UTC Eschenau - UTC Wölbling 2

Burschen U15 KL A2: UTC Würmla - TC Tullnerbach

Herren 45 KL C1: TVN Wolfpassing - UTC Tulbing-Wilfersdorf

Herren KL B2: Freizeittennisclub Tulln - TEK Böheimkirchen 2

Damen KL C4: TC Tulln 2 - TC Harland

Herren KL D West 3: UTC Madainitennis 2 - UTC Wölbling 2

Herren KL D Ost 3: SC Traismauer 3 - TC Tulln 4

Kids U9 KL A: TC Tulln 2 - TC Tullnerbach

Herren KL E Zentrum 2: ASV Pressbaum 2 - UTC Perschling 3

Herren KL C1: TC Laufen Wilhelmsburg - UTC St. Pölten Parkclub 2

Kids U11 KL A: UTC Hofstetten-Grünau 1 - UTC Würmla 1

Herren 45 KL C3: UTC Hofstetten-Grünau 1 - UTC Eschenau 1

 

Herbst:

Burschen U13 KL B4: WSV Traisen 1 - TC totzenbach 1

Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaft 2012


Liste der Kreismeister und Cupsieger 2012

 

Liste aller Auf- und Absteiger (Änderungen und Fehler vorbehalten)

 

Ergebnisse der Aufstiegsspiele in die Landesliga bzw Bundesliga findest du auf austria.liga.nu.

Korrigierte Spielberichte 2012

 

Bei der Interneteingabe von Spielberichten unterlaufene Fehler wurden bei folgenden Begegnungen durch den Wettspielausschuss korrigiert (mit Datum der Korrektur). Das Korrekturdatum ist nicht zwangsläufig der Beginn der einer etwaigen Protestfrist.

 

13.05.: Herren KL B1: UTC Wölbling 1 - TC Tulln 3

16.05.: Herren +45 KL C Nord 1: ATSV Tulln 2 - Zwentendorf 1

20.05.: Herren KL E West: UTC Hofstetten-Grünau 3 - TC Laufen Wilhelmsburg 2

21.05.: Herren KL D Zentrum 1: Markersdorf 1 - UETV St. Pölten 1

22.05.: Damen Kreisliga C2: Union TC Kilb 2 - SC Traismauer 1

22.05.: Herren Kreisliga C2: ATSV Tulln 1 - TEK Böheimkirchen 3

02.06.: Damen Kreisliga A2: Madainitennis 1 - TC Sieghartskirchen 1

05.06.: Damen Kreisliga D Ost 2: ATSV Tulln 1 - SVN Neuaigen 3

05.06.: Herren +45 Kreisliga A: TC St. Aegyd 1 - TC Purkersdorf 1

16.06.: Herren Kreisliga D Nordost 1: FTC Tulln 3 - Judenau 3

16.06.: Herren +55 Kreisliga B: UETV St. Pölten 1 - UTC St. Pölten Parkclub 1

18.06.: Jugend U15 Kreisliga B2: UTC Würmla 1 - TEK Böheimkirchen 1

18.06.: Herren +45 Kreisliga B2: UTC Würmla 1 - TK Markersdorf 1

25.06.: Damen Kreisliga C2: Union TC Kilb 2 - TC Allround TH Stattersdorf 1

 

 

Aufstiegsspiele 2011 in die Landesliga

 

Auslosung für die Aufstiegsspiele in die Landesliga

 

Achtung: Für die Aufstiegsspiele gelten die Durchführungsbestimmungen der Landesliga. Insbesondere wird in den Seniorenbewerben im Einzel der dritte Satz ausgespielt.

 

Der NÖTV Wettspielausschuss kontrolliert alle Spielerlisten der teilnehmenden Mannschaften und nimmt gegebenenfalls Umreihungen vor.

 

Der Ausgang der Aufstiegsspiele hat Auswirkungen auf Auf- und Abstiege in den Kreisligen. Als Faustregel gilt in den Kreisligen: Alle Gruppensieger steigen auf, alle Letztplatzierten steigen ab, zusätzliche Auf- und Abstiege halten die Gruppengrößen konstant.

 

Der Kreismeister der Herren steigt automatisch in die Landesliga C auf.

Der Kreismeister der Mädchen U11 spielt 2011 Landesliga Mädchen U12.

Der Kreismeister der Mädchen U13 spielt 2011 Landesliga Mädchen U14.

Der Kreismeister der Mädchen U15 spielt 2011 Landesliga Mädchen U16.

Der Kreismeister der Burschen U11 spielt 2011 Landesliga Burschen U12.

Der Kreismeister der Burschen U13 spielt 2011 Landesliga Burschen U14.

Der Kreismeister der Burschen U15 spielt 2011 Landesliga Burschen U16.

 

UPDATE:

Herren: Madainitennis steigt in die Landesliga auf.

Herren +45: TC Tulln steigt in die Landesliga auf.

Damen +45: UTC Eschenau steigt in die Landesliga auf.

Leider sind dies nach aktuellem Stand die einzigen Aufsteiger. Denkbar knapp war die Entscheidung bei den Damen (TEK Böheikirchen) und den Herren +55 (TC Tulln).

Kreismeister 2011

 

Wir gratulieren den Kreismeistern der Mannschaftsmeisterschaft 2011:

 

Damen: TEK Böheimkirchen

Herren: In der 7. und letzten Runde am 18.9. fiel die endgültige Entscheidung in der Kreisliga A. Madainitennis setzte sich im Kampf um Meistertitel und Aufstieg überraschend gegen die Favoriten TC Purkersdorf, TK Big Point Muckendorf und TC Tulln durch und beendete die Saison ohne Niederlage. BSV Voith St. Pölten und UTC Hofstetten-Grünau müssen aller Voraussicht nach den Abstieg antreten.

 

Damen +35: UTC Eschenau

Damen +45: UTC Eschenau

Herren +35: TC Tulln

Herren +45: TC Tulln

Herren +55: TC Tulln

Herren +60: ASV Pressbaum

Herren +65: TC Tulln

 

Kids U8: TC Tulln

Kids U9: TC Tulln

Kids U10: TC Tulln

Mädchen U11: TC Allround TH Stattersdorf

Mädchen U13: UTC Gerersdorf

Mädchen U15: TC Tulln

Mädchen U17: WSV Traisen

Burschen U11: TC Tulln

Burschen U13: TTK Türnitz

Burschen U15: TC Purkersdorf

Burschen U17: TC Purkersdorf

 

Gruppensieger Jugend U18 ITN 6-13: Madainitennis

Gruppensieger Jugend U18 ITN 7-13: TC Harland

Gruppensieger Jugend U18 ITN 8-13: Madainitennis

 

U8 Mannschaftsmeisterschaft 2011

 

Am 17.6.2011 wurde in der Tennishalle des TC Tulln die U8 Mannschafstmeisterschaft im Round-Robin System abgewickelt.

 

Neben den 3 gemeldeten Mannschaften TC Tulln 1, TC Tulln 2 und FTC gesellt sich auch ein Team des TC Muckendorf zum U8 Event des Jahres 2011. Auf 4 den gültigen ÖTV KIDs Regeln entsprechenden Courts wurden spannende Matches auf 2 gewonnene Champions-Tiebreaks gespielt. Bei der abschliessenden Siegerehrung durften wir allen KIDS ihre wohlverdienten Medaillen umhängen.


1. Runde:
TCT 1 - Muckendorf
Zellinger Lukas - Schnait Johannes 10:5 / 10:8
Wutzl Vini - Weihsengruber Leonie 10:8 / 10:2
Zellinger Lukas / Wutzl Vini - Weihsengruber Leonie/Fink Carmen 10:0 / 10:1
TCT2 - Freizeitclub Tulln

Wieser Hannah - Schobert Moritz 10:8 / 2:10 / 10:6
Böhm Constantin - Ginsthofer Hannah 10:8 / 10:1
Wieser Hannah/Böhm Constantin - Schobert Moritz/Harreither Tim 10:6/10:8
2. Runde

TCT 1 - Freizeitclub Tulln

Zellinger Lukas - Schobert Moritz 7:10 / 10:8 /10:6
Wutzl Vini - Harreither Tim 10:4 / 10:5
Zellinger Lukas / Wutzl Vini - Harreither Tim / Ginsthofer Hannah 10:3 /10:0
TCT 2 - Muchendorf

Wieser Hannah - Weisengruber Leonie 10:5 / 10:7
Böhm Constantin - Fink Carmen 10:1 / 10:8
Wieser Hannah/Böhm Constantin - Schnait Johannes /Fink Carmen 10:5 / 12:10
3. Runde

TCT 1 - TCT2

Zellinger Lukas - Wieser Hannah 10:7 / 10:7
Wutzl Vini - Harreither Tim 10:7 / 7:10 / 10:3
Zellinger Lukas/Wutzl Vini - Wieser Hannah/Böhm Constantin 10:4/10:2
Freizeitclub - Muckendorf

Harreither Tim - Schnait Johannes 8:10/10:8/12:10
Ginsthofer Hannah - Fink Carmen 10:2/10:8
Schobert Moritz / Ginsthofer Hannah - Schait Johannes / Weihsengruber Leonie 7:10 / 8:10

Endstand:

1. TCT 1
2. TCT 2
3. Freizeitclub Tulln
4. Muckendorf

Alle offiziellen Ergebnisse und die Abschlusstabelle findest du auch hier.

 

Bericht und Bild: Stephan Böhm

 

Bild: liegend von links: Hannah Ginsthofer, Moritz Schobert, Leonie Weihsengruber; kniend von links: Carmen Fink, Johannes Schnait; stehend von links: Hannah Wieser, Tim Harreither, Lukas Zellinger, Vini Wutzl, Constantin Böhm


Aufstiegsspiele 2010 in die Landesliga

 

Die Kreismeister nehmen an den Aufstiegsspielen in die Landesliga teil. Die Ergebnisse haben auch Einfluss auf Auf- und Abstiege in den Kreisligen.

 

Termine

Alle Auslosungen, Termine, Ergebnisse auf der NÖTV-Homepage

 

TC Tulln (Damen) und TC Purkersdorf (Herren +45) schaffen den Aufstieg in die Landesliga !

 

Auswirkungen der beiden Aufstiege auf die Kreisligen:
Damen:
TC Tullnerbach und TC Sitzenberg-Reidling schaffen den Klassenerhalt. TK Big Point Muckendorf 2 steigt auf.
Herren +45:
ATSV Tulln und Tennisclub Laaben schaffen den Klassenerhalt.

 

 

Alle Ergebnisse auf austria.liga.nu

NÖ Finalturniere 2010

 

In den Finalturnieren der sechs teilnahmeberechtigten Kreismeister um die Landesmeistertitel in den Bewerben Mädchen U12 und Mädchen U14 gab es schöne Erfolge für den Kreis Mitte:

 

Mädchen U14: 2. Platz: TC Tullnerbach

 

Mädchen U12: 3. Platz: TC Harland

 

Alle Ergebnisse auf austria.liga.nu

Kreismeister 2010

 

Gratulation an alle Kreismeister der Mannschaftsmeisterschaft 2010 !

 

Damen: TC Tulln

Herren: Union TC Kilb

 

Kids U8: TC Tulln 2

Kids U10: TC Tulln 2

Mädchen U12: TC Harland

Burschen U12: TC Tullnerbach

Mädchen U14: TC Tullnerbach

Burschen U14: TC Purkersdorf

Mädchen U16: Union TC Kilb 2

Burschen U16: TC Purkersdorf

Gruppensieger Jugend U18 ITN 6-13: UTC Wölbling

Gruppensieger Jugend U18 ITN 7-13: Madainitennis

Gruppensieger Jugend U18 ITN 8-13:Madainitennis

 

Damen +35: UTC Eschenau

Herren +35: TC Tulln

Damen +45: UTC Eschenau

Herren +45: TC Purkersdorf

Herren +55: ASV Pressbaum

Herren +60: ASV Pressbaum

Herren +65: ASV Pressbaum

 

Alle Ergebnisse auf austria.liga.nu.

Endphase Mannschaftsmeisterschaft 2010, U8 Teil 2

 

Die Mannschaftsmeisterschaft im Kreis Mitte ist beendet.

Der UTC Kilb blieb auch in den beiden Herbstspielen ungeschlagen und sicherte sich damit souverän den Kreismeistertitel bei den Herren. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Landesliga C.

Die letzte offene Titelentscheidung - Jugend U8 - fiel am Freitag, dem 17.9. ab 14 Uhr in der NÖ Sportwelt in St. Pölten:

1. TC Tulln 2

2. TC Tulln 1

3. TV Maria Anzbach 1

4. UTC Hofstetten-Grünau 1

5. Madainitennis 1

6. TC Allround TH Stattersdorf 1

7. UTC St. Pölten Parkclub 1

 

U8 Mannschaftsmeisterschaft 2010 Teil 1

 

Der erste Teil der Kids U8 Mannschaftsmeisterschaft wurde auf der Anlage des TC Tulln ausgetragen. Die offiziellen Ergebnisse und Tabellenstände findest du auf austria.liga.nu.

 

Alle Ergebnisse.

 

Der zweite und letzte Teil - inklusive Finale - findet am 17.9. auf der Anlage von Madainitennis statt.

Auf- und Absteiger Bundesliga 2009/10

 

Liebe MannschaftsführerInnen,

durch Absteiger aus der Bundesliga verbunden mit dem Nichtaufstieg der betreffenden Landesmeister in die Bundesliga kommt es in folgenden Bewerben zu zusätzlichen Absteigern in den Landesligen:

HE LLA:
Absteiger aus BL: TC Neunkirchen
zus. Absteiger aus LLA: BMTC 1
zus. Absteiger aus LLB: TC Judenau
zus. Absteiger aus LLC: TFV Markt Piesting

H45 LLA:
Absteiger aus BL: TC Payerbach
zus. Absteiger aus LLA: 1. SVG Gmünd
zus. Absteiger aus LLB: TC Kirchberg/Walde

H60 LLA:
Absteiger aus BL: KTK Krems
zus. Absteiger aus LLA: TC Enzesfeld


H65 LLA:
Absteiger aus BL: 1. Klosterneuburger TV
zus. Absteiger aus LLA: Mödlinger TC

Update: Deutsch-Wagram zieht Mannschaft zurück. Daher steigt Mödling nicht ab.


D35 LLA:
Absteiger aus BL: ASC Marathon SPK Korneuburg
zus. Absteiger aus LLA: TK Breitenfurt

 

Lösen sich jedoch bis zum jeweiligen Stichtag Mannschaften der Bundesliga bzw. Landesliga auf, kann es zu weiteren Änderungen (Klassenerhalt) kommen.

 

Update: Damen LLA: Gmünd zieht Nennung zurück.

 

Mit der Bitte um Kenntnisnahme verbleibe ich
e.h. Karl Wortischek
Vorsitzender VWA

Landesliga 2009

U8 Mannschaftsmeisterschaft 2009 - Teil 2

 

 

Der zweite Teil der U8 Mannschaftsmeisterschaft wurde am 4.9. in der NÖ Landessportschule St. Pölten ausgetragen. Wieder hieß der Sieger TC Tulln 1. Auf den Plätzen landeten TC Purkersdorf, Madainitennis (mit Gastspieler) und TC Tulln 2.

Ergebnisse im Detail.

 

Offizielle Gesamtwertung  (siehe auch austria.liga.nu)


Rang Mannschaft Platzsumme Punkte
1 TC Tulln 1 2 12
2 TC Tulln 2 5 5
3 TC Purkersdorf 5 4
4 Madainitennis 8 3

 

Foto (v.l.): Kreisobmann Alexander Linsbichler, Julia Wammerl, Mette-Marit Sibral (beide TC Tulln 2), Gabriel Wenth, Lukas Schauer (beide TC Tulln 1), Anna Hekele, Valerie Theuer (beide TC Purkersdorf), Gloria Herbut (Madainitennis), Dominik Borek (Gastspieler Madainitennis), NÖTV-Jugendreferent Ramin Madaini

U8 Mannschaftsmeisterschaft 2009 - Teil 1

 

 

Eines der beiden Turniere der U8 Mannschaftsmeisterschaft fand am 22.5. auf der Anlage des TC Tulln statt. Im Finale kam es zum Duell der beiden Heimmannschaften, in dem sich TC Tulln 1 durchsetzte.

 

Detaillierte Ergebnisse.

 

Das zweite Turnier findet am 4.9. in der NÖ Landessportschule St. Pölten statt.

 

Bild:

1. Reihe von links: Jakob Wieser, Loren Wutzl, Paul Rinderhofer; 2. Reihe von links: Anna Hekele, Julia Wammerl, Moritz Böhm; 3. Reihe von links: Gloria Herbut, Valerie Theuer, Mette-Marit Sibral, Lukas Schauer.

Turnierleitung: Stephan Böhm