News
Meisterschaft
Kreiscup
Turniere
Kreis Mitte
Jugend
Infos & Archiv
Termine
Links
Newsletter
Impressum

Jugendlandesliga 2017

Die Kreismeister 2016 der Bewerbe Mädchen U11, U13, U15, U17 sowie Burschen U11, U13, U15, U17 sind 2017 für die Jugendlandesligen Mädchen U12, U14, U16, U18 beziehungsweise Burschen U12, U14, U16, U18 startberechtigt. Bei Nichtteilnahme oder wenn durch Nichtteilnahme in anderen Kreisen Plätze frei bleiben sind der Zweitplatzierte, Drittplatzierte, usw. startberechtigt. Es können daher alle Vereine (versuchen zu) nennen - nicht nur die Kreismeister.


NENNUNG: Vereine, die an der Jugendlandesliga 2017 teilnehmen möchten, müssen die Mannschaften auf zwei Wegen nennen:

1. Nennung der Mannschaft online in Nu-Liga bis 15.12. Die Bewerbsliste muss erst bis 15.2. abgeschlossen sein.

2. Nennung der Mannschaft per E-Mail (coach@tennis-nrichter.at) an Kreisjugendwart Norbert Richter bis spätestens 1.12..

 

Die Ergebnisse der Mannschaften des Kreis Mitte in der Jugendlandesliga 2016:

Mädchen U12: 3. Platz: TK Big Point Muckendorf

Burschen U18: 1. Platz: TC Purkersdorf

Burschen U16: 4. Platz: UTC Hofstetten-Grünau

Burschen U14: 2. Platz: TC Tulln

Burschen U12: 6. Platz: TV Maria Anzbach

Kids U10 (Landesfinale): 3. Platz: TC Allround TH Stattersdorf

Jugendmannschaftsmeisterschaft 2017

Wie am Jugendleitertreffen 2015 und auf der Kreisversammlung 2016 angekündigt, gibt es 2017 unter Berücksichtigung des Feedbacks einige Neuerungen in der Jugendmannschaftsmeisterschaft. Wettspielausschuss und Jugendreferat sind sich einig, dass ab 2017 im Kreis Mitte die Jugend ITN-Bewerbe noch stärker forciert werden sollen. Sie bieten sportlich interessante Begegnungen, stärken den Teamgeist und sind für Eltern/Coaches effizienter zu betreuen (1 Auto, 4 Spieler).

 

Jugend U18: Freitag 16h ITN 7, Samstag 14h ITN 8, Sonntag 14h ITN 9; Ausweichtermine Do, Fr, Sa, So bei vielen Mannschaften. Alle Termine im Frühjahr

 

Mädchen U11, U13, U15, U17, Burschen U11, U13, U15, U17: Nur mehr kurze Kreisliga A im Herbst mit wenigen (mindestens 2) Begegnungen. Kreismeister qualifizieren sich für die Landesliga.

 

Kids U9, U10, U11: Weiterhin mit Kreisliga A und B. Kids U10, U 11 nur mehr im Frühjahr.

Oktoberaussendung mit Vereinsbefragung

Im Archiv findest du die Oktoberaussendung 2016. Sie enthält:

  • Die heuer sehr kurze Vereinsbefragung. Einsendeschluss ist der 11.11..
  • Die Ehrentafel aller Kreismeister der Mannschaftsmeisterschaft und Cupsieger.
  • Die Kreisliga- und Kreiscuptermine 2017.
  • Trainingsgutscheine der Kreis Mitte Jugendleistungssportförderung.
  • Weitere wichtige Informationen zur Saison 2017.

Die Durchführungsbestimmungen 2017 und das Vereinsstammblatt zur Mannschaftsnennung folgen in der Dezemberaussendung. Abmeldefrist für Landesligamannschaften ist der 15.12..

Kreis Mitte kooperiert mit Tretorn

 

Vereinsangebot für Bälle und Bekleidung folgt in Kürze.

NÖTV Kreis Mitte Wintercup & Tie-Break 20

Erstmals wird heuer der NÖTV Kreis Mitte Wintercup ausgetragen. Die Spielpläne und Ergebnisse findest du auf austria.liga.nu. Im Wesentlichen kommen die Durchführungsbestimmungen der Mannschaftsmeisterschaft zur Anwendung. Die wichtigsten Änderungen findest du hier.

Zur Kontrolle der Mannschaftslisten:

Um einen möglichst fairen und ausgeglichenen 1.NÖTV Kreis Mitte Wintercup zu gewährleisten haben wir euch in der Ausschreibung ersucht, die Spielerlisten auf annähernd 12 Mann/Frauen zu komprimieren und auch die vorgegebenen ITN Bandbreiten in etwa zu respektieren. Da wir während der Meldephase technisch nicht die Möglichkeit hatten, dies strikt zu kontrollieren - und dies auch nicht für nötig erachtet haben - haben wir deshalb an eure Fairness appelliert. Jetzt, nach Ablauf der Meldephase und Veröffentlichung der Spielerlisten, hat sich herausgestellt, dass nicht alle Teams unserem Ersuchen nachgekommen sind. Um trotzdem für Fairness zu sorgen, gehen wir mit diesem Umstand nun wie folgt um:

Spielerlisten die mehr als 12 Spieler aufweisen, es sich aber alle Spieler annähernd innerhalb der ITN Bandbreite bewegen, werden akzeptiert. Um keinem Team durch diesen Weg einen Wettbewerbsnachteil einzuräumen, haben all jene, die sich an die Ausschreibung gehalten haben und ihren Spielerkader auf 12 Spieler limitiert haben, einmalig die Möglichkeit bis 30.11. Spieler nachzunominieren. Dies soll bitte ausschließlich per Mail an gbrauneder@gmx.at bis mind. 1 Woche vor dem Einsatz des nachnominierten Spielers erfolgen. Allen Teams, die einen Kader von 20 Spielern und mehr genannt haben, werden jene Spieler aus der Liste gestrichen, die nicht der  ITN Bandbreite  der jeweiligen Kreisliga entsprechen

Nennungen von einzelnen Spielern, die die ITN Bandbreite deutlich über/unterschreiten (d.h. +/- 1,0  ITN) werden zwar entgegen der Ausschreibung toleriert, die Mannschaftsführer aber ersucht, diese Spieler möglichst nicht bzw. nur im absoluten "Personalmangelfall" aufzustellen. Sollte diese Bitte laufend missachtet werden, werden diesem Team die Getränkekosten der Siegerehrung in Rechnung gestellt ;-)

 

Ausschreibung der NÖTV Kreis Mitte Tie-Break-20

 

Für etwaige Rückfragen könnt ihr euch an Ansprechpartner Gernot Brauneder unter 0664 627 10 50 oder gbrauneder@gmx.at wenden.

Jugendleitertreffen

Das Referat für Jugend- und Breitensport des NÖTV Kreis Mitte lud die in den Vereinen für Jugendarbeit verantwortlichen Funktionäre und Trainer am 18.11. zum alljährlichen Treffen samt anschließendem Buffet ein. Einen kurzen Bericht findest du im Archiv.

Spielerbörse

Viele von uns kennen die Situation in den Vereinen, dass wir Spieler haben, die gerne Meisterschaft spielen würden, aber der Verein keine Mannschaft in der entsprechenden Altersklasse anbietet. Oft kann keine gesamte Mannschaft zusammengestellt werden, in manchen Fällen passt das Leistungsniveau nicht zusammen.

Wir haben uns daher im Kreisteam zusammengesetzt und überlegt, wie wir interessierte Spieler mit interessierten Vereinen zusammenbringen können. Damit war die Idee der Spielerbörse schon geboren. Die Wettspielordnung und die durchführungsbestimmungen ermöglichen es, dass man in 2 Vereinen in unterschiedlichen Altersklassen/Bewerben genannt wird - damit sind die Spieler für den Stammverein nicht verloren.


Im ersten Jahr wird die Spielerbörse folgender Maßen ablaufen:

  • Ab September können sich interessierte Spieler Ihr Interesse bei Martin Koller einmelden. Dies kann telefonisch unter 0664/8193073 oder per Mail: martin.koller3@chello.at erfolgen. Folgende Daten müssen bekanntgegeben werden: Name, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, Mail) und natürlich die Altersklasse / den Bewerb und eventuell auch die Leistungsklasse für die man sich interessiert
  • Interessierte Vereine melden sich ebenfalls bei Martin Koller unter Angabe des Vereinsnamens, der Kontaktdaten und Altersklasse/Bewerb, für die/den Bedarf besteht. Bitte auch gleich wichtige Informationen wie zu zahlende Meisterschaftsbeiträge und dergleichen bekannt geben.
  • Die Einmeldungen werden in regelmäßigen Abständen auf der Kreishomepage veröffentlicht, um den Vereinen und den Interessierten auch eine direkte Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

Um die Spielerbörse zu beleben und für alle Altersklassen/Bewerbe - ob Jugend oder Senioren - interessant zu machen, ersuchen wir, in den Vereinen diese Möglichkeit zu bewerben. Es gibt im Kreis bereits einige privat organisierte, erfolgreiche Kooperationen welche die Schlagkraft der Jugendmannschaften in der Landesliga deutlich erhöht haben.

Unser Ziel ist es die Anzahl der Spielerinnen und Spieler die an der Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen zu erhöhen und für die Zukunft auch die Leistungsfähigkeit der Mannschaften aus unserem Kreis zu erhöhen.


Spielerbörse - 1 Blatt für Spieler und 1 Blatt für Vereine

Rollstuhltennis

Ab 2017 können Rollstuhltennisspieler an der Mannschaftsmeisterschaft und am Kreiscup im Kreis Mitte teilnehmen. Den Vorstandsbeschluss dazu findest du hier. Es ist zu hoffen, dass diese Österreichpremiere auf andere Regionen übergreift.